Monika Tschepp aus Rabenstein und Andreas Karner aus St. Georgen/Leys sind Landesmeister im Luftgewehrschießen

Gf. Präsident Ing. Josef Glaser und Landesvorstand Ressort Sport Franz Sandler freuten sich über eine reibungslose Abwicklung und sportliche Fairness. Rund 120 Schützeninnen und Schützen des NÖKB aus ganz Niederösterreich ermittelten am 22. April 2017 ihre Landesmeister. Für Auswertung sorgte der Schützenverein Mank.

Die Landesmeistertitel im Luftgewehrschießen gingen an Monika Tschepp aus Rabenstein mit 196 Rinden und Andreas Karner aus St. Georgen/Leys mit 198 Ringen.

Bei den Luftpistolen holten Roswitha Essletzbichler aus Kilb mit 172 Ringen und Herbert Gansch aus Neumarkt mit 189 Ringen die Titel.

In der Luftgewehr-Manschaftswertung waren Gresten (1.) Thunau/Kamp (2.) und Randegg am Stockerl.

Bei den Pistolen holte sich der OV Kilb vor Gresten und Mank den Titel.

Bürgermeister DI Martin Leonhardsberger gratulierte zu den Leistungen und dankte dem Manker Stadtverband und den Manker Sportschützen für die reibungslose Abwicklung.

Stadtverbandsobmann Anton Schmidt, das Team aus Thunau, dahinter BGM DI Martin Leonhardsberger, knieend der neue Landesschützenmeister Andreas Karner, dahinter das Team aus Gresten, daneben die neuen Landesmeisterinnen Monika Tschepp und Roswitha Essletzbichler, vor dem Team aus Randegg, gf. Präsident Ing. Josef Glaser und Landesvorstand Ressort Sport Franz Sandler (v. li.)

Die Ergebnislisten (PDF)  
Luftgewehr Damen AK-1 Luftpistole
Luftgewehr Damen AK-2 Luftpistole aufgelegt
Luftgewehr Damen AK-3 Luftpistole Mannschaft
Luftgewehr Herren AK-1  
Luftgewehr Herren AK-2  
Luftgewehr Herren AK-3  
Luftgewehr Mannschaft  
   
26.4.2017 / JKP © zVg