Hohe NÖKB-Ehrung für Militärkommandant Bgdr Jawurek

Alles, was in Niederösterreich im Zusammenhang mit dem Bundesheer Rang und Namen hat, war zum Neujahrsempfang des Militärkommandos - zusammen mit der NÖ Offiziersgesellschaft und NÖ Unteroffiziersgesellschaft - am 21. Jänner in die Hesserkaserne nach St. Pölten gekommen.

Militärkommandant Brigadier Mag. Martin Jawurek gab in seiner Rede einen Rückblick über das Jahr 2018 sowie einen Ausblick auf die Herausforderungen des Jahres 2019.

 

In den Reden der Präsidenten der Offiziersgesellschaft und der Unteroffiziersgesellschaft - Brigadier Dr. Peter Fender und Vzlt Markus Auinger - stand natürlich auch das Bundesheer im Mittelpunkt.

 

Nachgeholt wurde im Rahmen dieser Veranstaltung die Ehrung von Militärkommandant Jawurek durch den Kameradschaftsbund, die eigentlich für die NÖKB-Weihnachtsfeier vorgesehen war: Präsident SR Josef Pfleger und Gf. Präsident Ing. Josef Glaser zeichneten Brigadier Jawurek für seine "hervorragenden Verdienste um den NÖKB" mit dem Großen Landesehrenzeichen in Gold" aus.

Der Geehrte und die große Gratulantenschar - im Bild von links: Ehrenpräsident Brigadier Franz Teszar, Vizepräsident Mag. Wolfgang Heuer, Landtagspräsident Mag. Gerhard Karner, Präsident SR Josef Pfleger, Militärkommandant Martin Jawurek, Gf. Präsident Ing. Josef Glaser, die Präsidialmitglieder Vzlt Herbert Kraushofer und Oberst dG Reinhard Kraft, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Generalmajor Mag. Rudolf Striedinger
14.2.2019 /JKP, Bilder: © Martin Pfleger